Sponsor
 

Leitbild 4

- unser Konzept zur Vorbereitung auf die Berufswelt -

... in Klasse 8:

  • Vorstellung von Pro Beruf in den Klassen als Ansprechpartner zu allen Fragen rund um

Berufsorientierung

  • Interessen und Berufe erkunden / eigene Fähigkeiten und Talente entdecken
  • Zukunftstag: Vorbereitung & Durchführung (erste berufliche Eindrücke/Betriebskontakte)
  • BIZ Besuch vorbereiten und durchführen – Kennen lernen der Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Besuch des Berufsorientierungszentrums Findus (Werk-statt-Schule)
  • Seminar zur Praktikumsplatzsuche und Unterstützung bei der Praktikumsplatzsuche
  • Berufliche Orientierung zur Entscheidungshilfe für den Beruf im ersten Betriebspraktikum in Klasse 9
  • Einführung in die Arbeit mit dem Berufswahlordner als Grundlage des  zukünftigen Berufswahlprozesses (Kl. 8-10)

... in Klasse 9

  • Informationsveranstaltung in Jg. 9 zur Vorstellung der Arbeit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Beratungsgespräche zur Berufswegeplanung mit jedem/r Schüler/in in Kooperation mit der zuständigen Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung zur Entscheidungsfindung bei der Wahl des Berufes für das Betriebspraktikum in Klasse 10
  • Vorbereitung des Betriebspraktikums in Klasse 9 (Möglichkeiten der Suche, Selbstdarstellung,…)
  • Pro Beruf: Seminar zur Vorbereitung auf die Durchführung des Betriebspraktikums (richtiges Verhalten im Praktikum)
  • Begleitung und Auswertung des Praktikums
  • Informationsveranstaltungen und Unterrichtseinheiten zu berufsorientierenden Themen wie z.B. Bewerbungsverfahren und –fristen, Ausbildungsmessen, Berufsschulanmeldung und –angebot, Eignungstest
  • Besuch verschiedener Ausbildungs- und Berufsmessen und Informationstagen bei großen Unternehmen (Langenhagen, Beruf & Bildung im HCC, vocatium, VW Nutzfahrzeuge…)
  • Kooperation mit DACHSER SE: Branche Lagerlogistik – Berufe live erleben
  • Bewerbungstraining mit der SPARKASSE Hannover – Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch
  • Ausbildungsworkshop: VW Nutzfahrzeuge
  • Informationsveranstaltung für die Eltern/Elternsprechtag mit Pro Beruf
  • Kooperation und Durchführung von Fachpraxistagen an den Berufsbildenden Schulen

... in Klasse 10:

  • Beratungsgespräche zur Berufswegeplanung und Ausbildungsplatzsuche mit jedem/r Schüler/in in Kooperation mit der zuständigen Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung zur Entscheidungsfindung bei der Wahl des Berufes für das Betriebspraktikum in Klasse 10
  • Begleitung und Auswertung des Praktikums
  • Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler zur Anmeldung an den Berufsbildenden Schulen
  • Individuelle Beratung und Unterstützung der Schüler/innen zum Thema Berufswegeplanung und Schullaufbahn (Ausbildungsplatzsuche, Bewerbungen schreiben, Erarbeitung von Anschlussperspektiven, Anmeldung an einer BBS)
  • Informationsveranstaltungen und Besuche zu berufsorientierenden Themen wie z.B. Bewerbungsverfahren und –fristen, Ausbildungsmessen
  • Seminar zur Vorbereitung auf den Besuch einer Berufsbildenden Schule

Seminar „AidA – Ab in die Ausbildung“ für Schüler/innen mit Ausbildungsvertrag

_______________________________________________________

Im Rahmen dieses Projektes ist Dipl.-Päd. Cora Ziemer als Mitarbeiterin von Pro Beruf an der Lotte-Kestner-Schule beschäftigt. Frau Ziemer ist für gewöhnlich täglich bis nachmittags in der Schule präsent und für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen für alle Fragen zu Ausbildung und Beruf ansprechbar.

_______________________________________________________

 

Beiträge der verschiedenen Fächer zur Berufsorientierung


Deutsch

-          Rechtschreibungstraining

-          Lebenslauf

-          Bewerbungsschreiben

-          Gesprächstraining


Informatik

-          Lohnabrechnung

-          Tabellenkalkulation

-          Präsentation ( Powerpoint )

-          Diagramme erstellen


Mathematik

-          Kopfrechnen

-          Maßeinheiten und deren Umrechnung

-          kaufmännisches Rechnen

-          Umgang mit Taschenrechner


Politik

-          Vorbereitung auf Eignungstests

-          Rechte, Vorschriften und Gesetze

-          Arbeitnehmer als Bürger


Englisch

-          Bewerbung schreiben


Geschichte

-          Industrielle Revolution

-          Entstehung von Berufen

-          Arbeitsbedingungen früher - heute


Werte und Normen

-          Selbsteinschätzung

-          Sozialtraining

-          Stärkung des Sozialverhaltens


Erdkunde

-          Standortfaktoren

-          Globalisierung

-          Nachhaltigkeit


Sport

-          körperliche Fitness


Chemie / Biologie / Physik

-          Experimentieren und Auswerten

-          Umweltfreundliche Verfahren


Kunst

-          Fotografie

-          Collagen

-          Werbeplakate


Technik / Hauswirtschaft

-          Gesunde Ernährung

-          Planen und Umsetzen von Arbeitsabläufen

-          Betriebserkundung


Die Lotte-Kestner-Schule kooperiert bereits seit vielen Jahren mit Pro Beruf als Partner bei der Berufsorientierung ihrer Schüler/innen. Im Projekt „You got 2 move – mit Schwung in die Ausbildung" werden verschiedene Bausteine/Module zur erweiterten vertieften Berufsorientierung für Jugendliche der Klassen 8 bis 10 durchgeführt. Es ist als schuljahresbegleitendes kontinuierliches Angebot konzipiert und bereitet systematisch und bedarfsorientiert auf die Berufswahl und den Übergang Schule-Beruf vor.

Die im Projekt erarbeiteten Materialien stehen der Berufsberatung der Agentur für Arbeit für ihre Beratungs- und Vermittlungstätigkeit zur Verfügung. Ein Teil der Angebote werden im Klassenverband bearbeitet oder je nach Schwerpunkt mit Kleingruppen.

Berücksichtigung finden somit sowohl ausbildungsreife und motivierte Jugendliche, als auch jene, die auf Grund ihrer individuellen Situation besonderer Unterstützung bei Berufs-Orientierung und Berufs-Wegeplanung bedürfen. Die Eltern der Jugendlichen werden, soweit möglich, in die Arbeit einbezogen und informiert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Projektziele sind:

  • Förderung der Berufswahl- und Ausbildungsreife (orientiert am „Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife" der Bundesagentur für Arbeit)
  • Rechtzeitige, intensive, vertiefte Beschäftigung mit dem Thema „Berufswahl" durch Interessenerkundung, Eignungsfeststellung und Information
  • Stärkung der Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit bei Berufswegeplanung und Ausbildungsplatzsuche
  • Vorbereitung der Jugendlichen auf Beratungsgespräche und Ausbildungsvermittlung durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Vorbereitung der Jugendlichen auf die Zeit nach der Schule im Berufsleben oder an einer BBS/weiterführenden Schule

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berufewelt

 
 
Lotte-Kestner-Schule, Realschule • Hintzehof 9 • 30659 Hannover
Tel.: 0511 / 168 48334 • Kontaktformular