Sponsor
 

Informatik als Pflichtunterricht

Im Fach Informatik lernen Schülerinnen und Schüler mit dem Computer umzugehen. Das gibt es heute zwar an jeder Schule, aber bei uns muss jede Schülerinnen und jeder Schüler an diesem Fach teilnehmen und erhält auf dem Zeugnis eine Zensur. Während andere Schulen Informatik als Arbeitsgemeinschaften oder als WPK-Kurse anbieten, ist es bei uns ein Pflichtfach wie Geschichte, Chemie oder ein anderes Fach.

Die Funktionen der Programme WORD, EXCEL und POWERPOINT werden an fächerübergreifenden Aufgabenstellungen gelernt. Ihre Arbeitsergebnisse präsentieren die Schülerinnen und Schüler mit POWERPOINT. Wer noch einen Kurs "Informatik" besucht, erlernt das Erstellen einer Homepage mit HTML.

Alle Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule verlassen, können in den Bewerbungsunterlagen auf Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket und mit gezielten Umgang mit dem Internet für sich werben.

Austattung

Ausstattung:

  • Computerraum mit 29 PCs, die durch ein Netzwork verbunden sind
  • Internetzugang
  • Bili - Raum mit 4 Computern
  • Cafeteria mit 3 Computern
  • Stadtteilbibliothek im Haus mit 2 Computern
  • 30 Laptops und 3 Beamer
  • 5 mobile interaktive Tafeln
  • 1 feste interaktive Tafel

Informatikunterricht:

In den Jahrgängen 9 und 10 bietet die Schule Informatik als Pflichtfach für alle Schülerinnen und Schüler an.

 
 
Lotte-Kestner-Schule, Realschule • Hintzehof 9 • 30659 Hannover
Tel.: 0511 / 168 48334 • Kontaktformular